Über 2500 Motorradbegeisterte trafen sich im Herzen des Westerwaldes - 2. Westerwälder BMW GS Treffen im Stöffel-Park Enspel übertraf die Erwartungen

 

Vom 15. – 17. Mai 2015 fand im Stöffel-Park Enspel das 2. Westerwälder BMW GS Treffen statt, welches im vergangenen Jahr vom Motorrad Center Altendiez ins Leben gerufen wurde und bei dem sich Motorradfahrer aus ganz Deutschland und inzwischen auch Europa mit ihren Bikes, egal welcher Marke, zu einem besonderen Beisammensein trafen.

 

Neben einer Motorradausstellung mit über 50 Fahrzeugen in einer der bedeutendsten Fossillagerstätten weltweit mit 140 ha Fläche, wurden Probefahrten mit allen aktuellen BMW Modellen angeboten, wovon einige sogar für den Enduro-Parcours ausgeliehen werden konnten. Der Geschicklichkeits- wie auch der Enduro-Parcours in drei Schwierigkeitsgraden wurde von vielen begeistert genutzt. Für die kleinen Gäste gab es erstmals einen Kinder Quad Parcours, welcher den Fahrerlebnispark im hinteren Teil des Stöffel-Parks perfekt abrundete. Bei geführten Ausfahrten erfreuten sich zahlreiche Fans kurvenreicher Strecken im Westerwald an der schönen Natur.

 

Aussteller wie Wunderlich zeigten ihr Know-How und einen Teil der Produktpalette an den ausgestellten Fahrzeugen, Camp-Bike aus Bad Camberg stand für alle Reisefreudigen mit Anhänger zur Motorradmiete bereit. Reifenhersteller Metzeler stand beratend in Sachen Gummimischungen und Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Erstmals dabei war in diesem Jahr der BMW GS Club e.V. mit seiner Sektion Westerwald. Zusätzlich standen Helmhersteller Shark sowie Komfortsitzbankhersteller Bagster zur Beratung und Anprobe bereit. In Sachen Bekleidung trumpfte die Firma Held Biker Fashion und zeigte, dass sie seit Jahren ihr Handwerk beherrscht. Bei Moto2 konnten sich Fans der beliebten Café Racer direkt vor Ort mit Bekleidung eindecken.

 

Wer auf Motorradzubehör setzen wollte, war bei GS-Parts an der richtigen Adresse und wenn es eine andere Auspuffanlage für’s Bike sein durfte, waren die Hersteller Kesstech und Hattech mit ihren Team die Ansprechpartner vor Ort. PL Motorbikes konnte man am SW Motech Stand besuchen und sich über deren Zubehör informieren. Individualität steht bei vielen GS-Fahrern weit oben, weshalb die Lackiererei Colour Point aus Taunusstein ihr Können an unterschiedlichen Modellen präsentierte. 

 

Für die reisefreudigen Besucher stellte die Firma Extrem Events, welche als Tourguide für das Motorrad Center Altendiez bei seiner Alpentour fungiert, seine weltweit planbaren Motorradtouren vor. Sarda-Tours rundete das Reiseprogramm mit seinen Sardinien-Touren ab. Für all diejenigen, die sich Unterstützung in Sachen Motorrad fahren wünschten, stand Astrid Herberg mit ihrem Bikercoaching Stand mit Rat und Tat zur Seite.

 

Unterstützung in Sachen Veranstaltungs-Equipment erhielt man unter anderem von BMW Motorrad sowie von Motul Deutschland.

 

Zusätzlich zum Caterer in der Nissenhalle war das Team von Teigträumer mit seinen leckeren Flammkuchen ebenso wie das Team der Eismanufaktur Gefrorenes Glück aus Diez während der Veranstaltung in der einmaligen Location angesiedelt.

 

Das Motorrad Center Altendiez (seines Zeichens Vertragshändler der Marken BMW, Ducati, Honda und MV Agusta) hat auf diesem Weg in Kooperation mit dem Stöffel-Park Motorradfans in aufregender Umgebung mit 25 Millionen Jahren Erdgeschichte erfolgreich zusammengebracht.

 

Das 3. Westerwälder BMW GS Treffen steht bereits in den Startlöchern und wird im kommenden Jahr vom 20.-22. Mai 2016 stattfinden. Ausstelleranfragen sind bitte direkt an den Veranstalter, das Motorrad Center Altendiez zu richten.